Posted on

Beste Tipps für Squirting – was muss bei dieser Sextechnik beachtet werden?

Tipps und Ratschläge, um seine Freundin am besten zum Squirten zu bringen.

Das Squirting wird oft auch als weibliche Ejakulation bezeichnet, und geht oft mit dem Orgasmus der Frauen einher. Hierbei ergießt sich eine helle Flüssigkeit aus der Harnröhre der Damen, wobei es sich nicht um Urin handelt. Vielmehr ist es ein spezielles Ejakulat, welches aus Wasser und Mineralien besteht. Für Frauen, die das Squirting erleben, kann dies eine ganz besondere Sexpraktik sein, die den ganzen Körper stimuliert. Jedoch ist es nicht immer einfach, diese weibliche Ejakulation auszulösen, sodass es wichtig ist als Sexpartner oder auch Sexpartnerin zu wissen, wie dies funktioniert.

Squirting

Die besten Tipps von Experten!

Es gibt unterschiedliche Praktiken die genutzt werden können, um diese Art der Stimulation zu erzielen. Hierbei ist es nicht nur wichtig, die Vagina korrekt zu massieren, sondern einen bestimmten Punkt zu erreichen, welcher den weiblichen Höhepunkt zusammen mit der Ejakulation auslöst. Dies erfordert einiges an Übung, kann jedoch mit der Zeit perfektioniert werden. Durch die Tipps von Experten ist es diesbezüglich möglich, seine Fähigkeiten schnell zu verbessern. Interessante Techniken, können wie folgt umgesetzt werden:

  • Mit den Fingern
  • Mit dem Penis
  • Mit Sextoys
  • Beim Oralverkehr

Wichtig hierbei zu benennen ist, dass es viel Spaß bringen kann, die verschiedenen Techniken zu üben. Egal ob man diese direkt beim ersten Mal beherrscht oder nicht, handelt es sich hierbei jedoch immer um ein schönes sexuelles Erlebnis.

Toys für das Squirting

Der Kauf der besten Toys für das Squirting

Über das Internet ist es möglich, zahlreiche Artikel zu bestellen, die es einfacher umsetzbar machen, die Frau zum Squirting zu bekommen. Diesbezüglich ist es sinnvoll, sich die ganzen Angaben im Internet durchzulesen und sich dementsprechend für ein Angebot zu entscheiden, welches seinen Vorstellungen und Wünschen entspricht. Hierbei kann es sich beispielsweise um Dildos oder auch Vibratoren handeln, die eine spezielle Funktion oder auch Form bieten. Somit sorgt man sicherlich für den besten Orgasmus bei den Frauen.

Optische Stimulation hilft sicher!

Es macht auf jeden Fall Sinn, zusätzlich noch für eine optische Stimulation zu sorgen. Hierbei kann es sich beispielsweise um einen anregenden Porno handeln, welchen man zusammen mit der Sexpartnerin anschaut, um diese in die richtige Stimmung zu bringen. Das Jahr 2020 bietet dabei viele hochwertige pornografische Inhalte, die immer wieder für Abwechslung sorgen und einen auch auf neue Ideen bringen können.

Optische Stimulation

Fazit

Mit den richtigen Tipps von Experten, ist es ohne große Probleme möglich, Frauen zum Squirting zu bringen. Hierbei sollte man sich nur ausreichend viel Zeit lassen, und wenn möglich immer wieder üben, bis man die jeweilige Technik perfektioniert hat. Anschließend kann man seiner Sexpartnerin besonders intensive Orgasmen bescheren.

  1. https://www.t-online.de/ratgeber/id_85253536/sexspielzeug-vibratoren-und-sextoys-fuer-frauen.html
  2. https://www.focus.de/gesundheit/gesund-leben/wichtiges-nachspiel-sexspielzeug-richtig-reinigen_id_9620135.html